In den meisten Fällen sind neue Zäune aus Doppelstabmatten außergewöhnlich billig. Kein Wunder also, dass sich derartige Zaunanlagen so großer Popularität auch auf dem deutschen Markt erfreuen. Heutzutage werden Doppelstabmattenzäune in unterschedlichen Farben auch von Privatkunden immer häufiger bestellt. Wovon hängen die aktuellen Kosten der Zäune aus Doppelstabmatten ab?

Je grösser Ihr Grundstück ist, desto mehr Sie bezahlen müssen. Diese Tatsache lässt sich ganz einfach erklären. Im Falle von großen Grundstücken benötigt man nicht nur mehr Doppelstabmatten, aber auch mehr Pfosten. Dazu kommt noch die Tatsache, dass man eine Pforte kaufen muss. Außerdem muss man noch die Drahtstärke seines neuen Zauns in Betracht ziehen. Je stärker der Draht, desto höher der Preis von einer Doppelstabmatte ist. Heutzutage kann man ohne Probleme eine beliebige Zaunhöhe wählen. Dadurch wird der Preis auch stark beeinflusst.

Allerdings ist das nicht alles. Derzeit angebotene Metallzäune sind verzinkt. Auf Wunsch des Bestellers können sie noch pulverbeschichtet werden. Schwarz und Grün – diese Farben sind am günstigsten. Vorausgesetzt, dass Sie sich für eine andere Farbe entscheiden müssen Sie auch mit höheren Kosten rechnen.

Möchten Sie prüfen, wie viel Ihr neuer Doppelstabmattenzaun kosten wird? Kein Problem! Verwenden Sie einfach einen Zaunkalkulator per Internet! Der Zaunkonfigurator berechnet schnell alle Kosten, nachdem Sie alle erforderlichen Inos eingetragen haben. Mit Hilfe eines Online Rechners kann man problemlos ein gutes Angebot finden und einen individuellen Doppelstabmattenzaun konfigurieren ⇒ http://ampanel.de/zaunkalkulator-1.